Arbeitsgemeinschaft der Aubing-Neuaubinger Vereine

Sie sind hier:  ARGE der Aubing-Neuaubinger Vereine > Termine und Veranstaltungen 2020 > Veranstaltungshinweise >  

 

 

 

 

 


Festwoche im Kulturzentrum UBO 9


Mit einem kleinen Festprogramm präsentiert sich das Kulturzentrums UBO 9 zu seinem einjährigen Bestehen. Die Festwoche wird eröffnet mit einer Ausstellung unter dem Thema "Verschwundene Gegenwart", die von von Cornelia Blomeyer und Klaus Bichlmayer gestaltet wird.

  

Klaus Bichlmayer (links) und Cornelia Blomeyer (rechts)

Die beiden Fotografen sind dem Schicksal der Halle der Schlafwagengesellschaft in Neuaubing und des Heizkraftwerks in Langwied auf den Grund gegangen und haben Erstaunliches dabei entdeckt.

Vernissage: Freitag, 19. Januar 2018, 20 Uhr; Musikalische Umrahmung durch die Gruppe B-Irish.

Öffnungszeiten der Ausstellung: Samstag, 20. Januar 2018, Sonntag, 21. Januar 2018, Samstag, 27. Januar 2018, und Sonntag, 28. Januar 2018, jeweils von 14 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Sebastianitag in Aubing


SebastianigedenktafelDer Festgottesdienst zum Aubinger Sebastianitag findet am Sonntag, 21. Januar 2018, um 11 Uhr zusammen mit den Fahnenabordnungen der Vereine in der Pfarrkirche St. Quirin statt und wird musikalisch gestaltet vom Kirchenchor St. Quirin und dem Bläserkreis der Adventskirche. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Gemeinde St. Quirin herzlich zum Mittagessen in den Pfarrsaal ein.

 


Schwarz-Weiß-Ball in St. Quirin


Schwarz-Weiß-BallZum 13. Mal veranstaltet der Verein zur Förderung des kulturellen und religiösen Lebens in St. Quirin zum Beginn der Faschingssaison einen Schwarz-Weiß-Ball, zu dem alle, ob alt oder jung, wieder herzlich eingeladen sind. Er findet statt am Samstag, 27. Januar 2018, im Pfarrsaal von St. Quirin, Ubostraße 5. Einlass ist ab 18:30 Uhr, der Ball wird eröffnet um 19:00 Uhr. Für den Gedeckpreis von 37 Euro erhält jeder Gast ein Begrüßungsgetränk und ein 3-Gänge-Menü. Zum Tanz spielt in bewährter Weise die Bigband Munich Swing Junction unter der Leitung von Bandleader Thomas Betz.

Verbindliche Bestellungen und Platzreservierungen sind nur möglich am 11. Januar 2018, zwischen 17 und 18:30 Uhr, und am 12. Januar 2018, zwischen 17 und 18 Uhr, im Pfarrzentrum von St. Quirin. (kb)


Aubinger Heuriger mit der Germania


Im Rahmen der kleinen Festwoche zum einjährigen Bestehen des Kulturzentrums ubo9 an der Ubostraße 9, Aubing, lädt der Männergesangverein Germania Aubing am Samstag, 27. Januar 2018, ab 18 Uhr zum Aubinger Heurigen in das Kulturzentrum ein. Es wirken mit Gigi Pfundmair, Gesang, Trio Rudi Schott (Akkordeon, Violine, Kontrabass), der Männergesangverein Germania Aubing und weitere liebe, befreundete Gäste. Außerdem dürfen sich die Gäste schon auf eine Faschingsüberraschung freuen.

Der Eintritt ist frei, aber wegen der beschränkten Platzzahl nur nach verbindlicher Platzreservierung möglich. Karten sind ab sofort, solange Plätze vorhanden, unter Tel. 863 39 27 (Josef Fürst) erhältlich.


Faschingsball des Burschenvereins Aubing


Am Samstag, 3. Februar 2018, lädt der Burschenverein Aubing unter dem Motto "112 Jahre - Die Blaulichtparty" zu seinem traditionellen Faschingsball in den Pfarrsaal von St. Quirin, Ubostraße 5, ein. Weitere Informationen dazu auf der Homepage des Burschenvereins.


Faschingsball der Aktionsgemeinschaft Westkreuz e.V.


Am Faschingssamstag, 10. Februar 2018, lädt die Aktionsgemeinschaft Westkreuz e.V. um 20 Uhr in den Bürgersaal, Friedrichshafenerstraße 17, herzlich zum Faschingsball ein. Zum Tanz und zur Unterhaltung spielen für Sie "Hotzenplotz". Die Showtanzgruppe "Fun unlimited" zeigt im Laufe des Abends eine artistische Show. Für's leibliche Wohl ist gesorgt. Eintritt 10 Euro. 


Faschingstage im Pfarrzentrum St. Quirin


Die sehr kurze Faschingszeit 2018 findet auch in diesem Jahr wieder mit dem traditionellen Faschingswochenende in Pfarrzentrum St. Quirin ihren Abschluss. An drei aufeinander folgenden Tagen bieten wir Veranstaltungen für alle Altersgruppen an.

Ballsaison

Da immer wieder nachgefragt wird: es gibt für diese Veranstaltung keinen Kartenvorverkauf! Faschingsmäßige Verkleidung ist ausdrücklich erwünscht! 

Am Samstag, 10. Februar 2018, findet von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr unser Kinderfasching statt. Unser Jugendteam bietet drei Stunden Spiele und Aktion für Ihre Kinder. Die Eltern sind sehr herzlich dazu eingeladen, sich an den Spielen und Tänzen zu beteiligen, sie können sich aber auch gerne im Saal oder im Foyer mit unserem Getränke- und Speisenangebot vertraut machen. Natürlich freuen wir uns auch hier über viele originelle Verkleidungen, die die Kinder dann auf der Bühne präsentieren können.

Und zu guter Letzt, am Sonntag, 11. Februar 2018, laden wir Sie nach dem 11-Uhr-Gottesdienst zum ‚Narrenschmaus’ in den Pfarrsaal ein. Während dezent im Hintergrund Faschingsklänge tönen, verwöhnen wir Sie mit einem etwas anderen Speisen- und Getränkeangebot, damit Sie sich beschwingt und gestärkt auf die restlichen zwei Faschingstage vorbereiten können. 


Faschingsball des SV Aubing


Auch der SV Aubing lädt herzlich zu einem Faschingsball ein, der am 9. Februar 2018 im Vereinsheim an der Kastelburgstraße stattfindet. Näheres dazu auf der Homepage des Vereins.


 


Die Volksbühne startet ihre Theatersaison


„Mit Schlafsack und Kamillentee“, ein Lustspiel in drei Akten von Regina Rösch

Ab Samstag, 3.03.2018 geht´s los im Theatersaal des Gasthaus zum Bayrischem Schnitzel- und Hendlhaus in der Limesstraße 63 in München-Neuaubing, zu erreichen auch mit dem Bus 57/162 bis vor die Haustüre, sowie mit Parkplatz. Es geht an drei Samstagen und einem Sonntag heiß und lustig her. Programminformationen hier.

Gespielt wird am Samstag, 3. März 2018, Samstag, 10. März 2018, Sonntag, 11. März 2018 und Samstag, 17. März 2018.  

Beginn ist samstags um 20.00 Uhr, Einlass in den bewirtschafteten Theatersaal um 18.30 Uhr. Sonntags ist Beginn um 18.00 Uhr und Einlass um 16.30 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 7,00 Euro.

Karten sollten bis 19.30 Uhr (sonntags bis 17.30) Uhr an der Kasse abgeholt sein, ansonsten werden sie bei Bedarf weiterverkauft.

Karten für die nummerierten Sitzplätze können ab sofort: Montag - Freitag 18.00 - 20.00 Uhr unter Tel.: 0176 / 56 72 59 28 reserviert werden sowie unter  kartenservice@neuaubinger-volksbuehne.de

Sie können auch über unsere neugestaltete Homepage Bestellseite, die sie unter: www.neuaubinger-volksbuehne.de und dem Button "Zur Kartenbestellung" auf der Begrüßungsseite erreichen, bequem bestellen.

Testen Sie die Bestellseite, wir würden uns über Ihre Meinungen dazu freuen.


Die Neuaubinger Volksbühne lädt ein


Das zweite Theaterstück, zu dem die Neuaubinger Volksbühne ab 7. April 2018 herzlich einlädt, ist ein Schwank in drei Akten und trägt den Titel "Mord im Hühnerstall". Alle Informationen hierzu entnehmen Sie bitte diesem Flyer.


Konzerte in St. Quirin


Die heurige Saison der Konzerte in St. Quirin wird am Samstag, 14. April 2018, eröffnet mit dem Gospelchor der Erlöserkirche Fürstenfeldbruck, Sing & Pray. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden zur Finanzierung des Konzerts wird gebeten.


Die Theatergruppe St. Quirin lädt zu sechs Veranstaltungen ein


"Keine Leiche ohne Lily" heißt das neue Stück der Theatergruppe St. Quirin. Gespielt wird an folgenden Tagen:

Freitag, 13. April 2018, 20:00 h – Premiere

Samstag, 14. April 2018, 20:00 h – 2. Aufführung

Sonntag, 15. April 2018, 19.30 h – 3. Aufführung

Freitag, 20. April 2018, 20:00 h – 4. Aufführung

Samstag, 21. April 2018, 20:00 h – 5. Aufführung

Sonntag, 22. April 2018, 19:30 h – 6. Aufführung

Einlass und Abendkasse ist jeweils eine Stunde vor Beginn. Ort: Pfarrsaal der Pfarrei St. Quirin, Ubostr. 5, München-Aubing (unmittelbar an der S-Bahn-Station Aubing der S4 gelegen)

Mit Speisen und Getränken verwöhnen wir Sie wie bisher. Vorverkauf: 10,- € bei der Genossenschaftsbank München eG., Bergsonstr. 184

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte diesem Flyer.


Beim SV Aubing: Tanz in den Mai


Am 30. April 2018 findet im Sportlerheim des SV Aubing ein Tanz in den Wonnemonat Mai statt, zu dem die Veranstalter herzlich einladen.

 


Diverse Maifeiern im Stadtbezirk


Der Maibaumverein St. Markus, Neuaubing-West, und der SV Aubing laden am 1. Mai 2018 herzlich zum Aufstellen des Maibaums vor der Kirche von St. Markus, Wiesentfelser Straße, ein.


Konzerte in St. Quirin


Solomia Antonyak, Marcos Victora WagnerDas Mai-Konzert in der Reihe der "Konzerte in St. Quirin" gestalten am Samstag, 12. Mai 2018, um 20 Uhr Solomía Antonyak (Sopran) und Marcos Victora Wagner (Gitarre). Unter dem Titel "Tonos humanos" stellen die beiden Künstler Musik der Renaissance und des Barocks aus Spanien und außerdem Werke von Monteverdi, Lully und Purcell vor. Der Eintritt ist frei, um Spenden zur Finanzierung des Konzerts wird gebeten.


Maibaumaufstellen in Aubing


Ab 14 Uhr lädt am 1. Mai 2018 der Burschenverein Aubing herzlich ein, seinen Mitgliedern beim Aufstellen des Aubinger Maibaums vor dem Hotel Grünwald (Kriegerdenkmal) zuzuschauen. 


100 Kehlen Harmonie


Im Rahmen der Stadtteilwoche lädt der Männergesangverein Germania Aubing am Samstag, 9. Juni 2018, um 19 Uhr zu seinem 22. Frühjahrssingen in das Bayerische Schnitzel- und Hendlhaus an der Limesstraße ein. Alle Gäste sind zum Mitsingen eingeladen, denn das Motto "100 Kehlen Harmonie" verspricht ein buntes Musikerlebnis. Helmut Pfundstein führt mit eigenen Texten durch den Abend. Die musikalische Leitung liegt bei Simon Zeitler. Das Volksmusikterzett "de Vadrahdn" begleitet das offene Singen. 


Konzerte in St. Quirin


Die Reihe „Konzerte in St. Quirin“ wird am Samstag, 16. Juni 2018, um 20 Uhr mit dem Auftritt des Touring Choir der Dock Mennonite Academy aus Lansdale (USA) fortgesetzt. Mehr als 50 junge Sängerinnen und Sänger werden unter der Leitung von Emily Grimes die Konzertbesucher mit Gospel, Spirituals und geistlicher Musik in ihren Bann ziehen. Der Eintritt ist frei, um großzügige Spenden zugunsten des Chors wird jedoch gebeten. (Aufn.: Mennonite Academy)

 


Schnupperkurs beim BRK Aubing


Wer sich schon immer fragte, ob seine Kenntnisse in Erster-Hilfe noch ausreichen, oder sich für lebensrettende Maßnahmen interessiert, ist herzlich zu einem Schnupperkurs eingeladen, den das Aubinger BRK am 21. Juni 2018 kostenlos anbietet. Die Veranstaltung findet statt im Gebäude an der Altostraße 16.


Weinfest des Burschenvereins Aubing


Zu seinem traditionellen Weinfest im Festzelt am Belandwiesenweg lädt der Burschenverein Aubing am 22. und 23. Juni 2018 ein. Näheres zum Programm entnehmen Sie bitte der Homepage des Burschenvereins.


Sommerfest der Siedlergemeinschaft Aubing-Ost


Zu ihrem jährlichen Sommerfest lädt die Siedlergemeinschaft wieder am Samstag, 30. Juni 2018, am Nachmittag auf das Vereinsgelände an der Hellensteinstraße herzlich ein. Für Kaffee und Kuchen, Gegrilltes und Spiele für die Kinder wird gesorgt.



Sommerfest des Kaninchenzuchtvereins BII München-Aubing e.V.


Vom 6. bis 8. Juli 2018 veranstaltet der Kaninchenzuchtverein B2 München-Aubing e.V. auf seiner Anlage in Aubing-Ost, Englburgstraße 30, 81245 München wieder sein traditionelles Sommerfest mit einer Zuchtschau. 

Am 6. Juli 2018 findet außerdem ein Schafkopfrennen statt. 

Zur Unterhaltung der Gäste spielt am 7. und 8. Juli 2018 Livemusik.


Barockkonzert in St. Quirin 


Die Reihe „Konzerte in St. Quirin“ wird am Samstag, 21. Juni 2018, um 20 Uhr (Einlass 19:30 Uhr) mit dem Barockensemble Saltimbarocca fortgesetzt. Zur Aufführung kommen Werke von C. Monteverdi, H. Schütz, D. Buxtehude und G.F. Händel. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Es wirken mit Monika Lichtenegger (Sopran), Angelika Fichter (Barockvioline), Susanne Steuerl (Flauto dolce), Miriam Seyboth (Barockcello), Hanna Obermeier-Liebl (Chitarrone), Wolfgang Duile (Violone) und Bernd Jung (Cembalo).


Jugendturnier beim SV Aubing


Am 22. und 23. Juli 2018 findet auf der Bezirkssportanlage an der Kronwinkler Straße ein großes Jugendturnier um den Cup der Aubing-Neuaubinger Zeitung statt. Zum Ausklang gibt es am 23. Juli 2018 ein Sommerfest des Vereins.


 

 


Aubinger Herbstfest


Das heurige Aubinger Herbstfest findet statt vom Donnerstag, 30. August bis Sonntag, 2. September 2018 auf der Festwiese am Belandwiesenweg.

Es beginnt mit dem traditionellen Tag der Vereine, der am 30.8. um 17:30 Uhr mit einem Standkonzert am Aubinger Kriegerdenkmal (Altostraße/Ecke Bergsonstraße) und dem Einzug der Vereine ab 18 Uhr in das Festzelt beginnt. Zum Markt im Zelt wirdam Freitag, 31.8., ab 12 Uhr und zur Zeltparty ab 18 Uhr eingeladen. Am Samstag, 1.9., stehen ein politischer Frühschoppen mit Ministerpräsident Markus Söder (Beginn 11 Uhr) und am Abend die Zeltparty auf dem Programm. Am Sonntag, feiert ab 11 Uhr die ARGE ihren 90. Geburtstag nach, ab 14 Uhr gibt es Kinder- und Familienprogramm. Mit Rock´n Roll und Stimmungsmusik klingt das Herbstfest ab 18 Uhr aus.

Details zum Programm erhalten Sie unter https://aubinger-herbstfest.de/programm.html


 


Noch kein Eintrag



"Wenn es Abend wird..."


Am BahndammWenn es Abend wird, erwachen in unserem Stadtbezirk Motive zum Leben, die es nur an dieser Grenze zwischen Tag und Nacht gibt, in der Glut der untergehenden Sonne oder in der regennassen Dämmerung. Der Aubing-Kalender 2019 „Wenn es Abend wird...“ fängt mit jedem seiner zwölf Blätter solche alltäglichen Situationen ein und hält sie dem Betrachter hin, um ihre Schönheit oder ihre Ironie zu entdecken. Die Kalenderserie wird seit 2009 vom Förderverein 1000 Jahre Urkunde Aubing e.V. herausgegeben und dreht sich auch heuer um Aubinger Themen. Die Bilder wurden von Klaus Bichlmayer aufgenommen, der auch den Kalender gestaltet hat.

„Aubing 2019“ wird vorgestellt beim Aubinger Kartoffelfest am Sonntag, 7. Oktober 2018, in St. Quirin, beim Grüngürtelfest am 13. Oktober 2018 am Westkreuz, und ist ab 1. Oktober 2018 in den üblichen Verkaufsstellen wie der Genossenschaftsbank München (Bergsonstraße und Limesstraße), Schreibwaren Bremora (Altostraße), Gärtnerei Lampertsdörfer (Eicheneuer Straße) und Bäckerei Mayer (Altostraße, Seldeneckstraße) für 8 Euro erhältlich. Sichern Sie sich rechtzeitig Ihr Exemplar, die Auflage ist auf 200 Stück begrenzt. (K. Bichlmayer)


Die Neuaubinger Volksbühne startet in die Herbstsaison


„Fast wie früher“ heißt der Schwank in drei Akten von Bern Gombold, den die Neuaubinger Volksbühne ab Samstag, 6. Oktober 2018 im Theatersaal des Gasthauses zum Bayrischem Schnitzel- und Hendlhaus in der Limesstraße 63 in München-Neuaubing spielt. Zu erreichen ist der Theatersaal auch mit dem Bus 57/162 bis vor die Haustüre. Die Aufführungen sind an drei Samstagen und einem Sonntag. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite der Volksbühne.


Der Männerchor des Tölzer Knabenchors zu Gast in St. Quirin


Männerchor des Tölzer KnabenchorsAm Samstag, 20. Oktober 2018, wird um 20 Uhr die Reihe der Konzerte in St. Quirin mit dem Auftritt des Männerchors des Tölzer Knabenchors fortgesetzt. Unter der Leitung von Clemens Haudum wird der Chor zum Thema „Denn es will Abend werden“ geistliche und weltliche Werke u.a von Melchior Franck, Felix Mendelssohn Bartholdy, Franz Schubert, und einen großen Reigen von Volksliedern präsentieren. Der Eintritt ist frei, um Spenden zur Finanzierung der Ausgaben wird gebeten.


G‘schichten zwischen Westkreuz und Teufelsburg


 (Aufn.: Volker Derlath)

Am Freitag, 19. Oktober 2018 um 19 Uhr erzählt Aubing und das fastfood theater (Monika Eßer-Stahl, Robert Lansing, Marianna Ölmez, Andreas Wolf und Simon Mack am Piano) spielt. Mehr Nähe zwischen Publikum und Theater kann es kaum geben.

Das fastfood theater macht sich auf die Reise durch verschiedene Stadtviertel Münchens, nimmt Kontakt mit den Menschen aus dem Stadtbezirk auf, die Geschichten aus ihrem Viertel erzählen.

Die Schauspieler des fastfood theaters nehmen auf der Bühne diese Geschichten auf und verarbeiten sie weiter. Gelebtes und Gespieltes wird zu einem neuen Blick auf das Stadtviertel. Spannend, abwechslungsreich und spontan!

Eintritt €10,-; Ermäßigungen: Senioren, Schwerbehinderte € 5,-; Schüler € 3,-; Sonderpreise (z.B. Gruppen) auf Anfrage.
Eintrittskarten für 19. Oktober 2018 gibt es beim fastfood theater: 
Tel. 089 / 260 263 74, E-Mail: reservierung (at) fastfood-theater.de

Einladungskarte zum Download


Hoagart der AGW


Die Aktionsgemeinschaft Westkreuz (AGW) lädt am Samstag, 27. Oktober 2018, um 19 Uhr herzlich zu einem Hoagart in den Bürgersaal, Friedrichshafener Straße 17 ein.

Nähere Informationen dazu hier zum Download.


 


Konzerte in St. Quirin: Nun ruhen alle Wälder


Am Samstag, 17. November 2018, um 19:30 Uhr (Einlass 19 Uhr) wird das Programm der "Konzerte in St. Quirin" mit einem a-capella-Konzert des MonteverdiChor München fortgesetzt. Wie immer ist der Eintritt frei, um Spenden zur Deckung der Kosten wird gebeten.

MonteverdiChor MünchenIn seiner Konzert-Reihe im Herbst widmet sich der MonteverdiChor München Motetten aus sechs Jahrhunderten. Der Bogen spannt sich von der Motette „Super flumina Babylonis“ des flämischen Komponisten Nicolas Gombert aus dem 16. Jahrhundert bis ins 21. Jahrhundert zu „Sieben Verse auf biblische Texte“ des rumänischen Komponisten Lucian Beschiu.

Das Motto des Konzerts „Nun ruhen alle Wälder“ verweist auf das bekannte Abendlied des evangelischen Theologen und Kirchenlieddichters Paul Gerhardt aus dem 17. Jahrhundert. Hugo Distler hat in seiner gleichnamigen Choralmotette bemerkenswert eigenwillig den Liedtext Paul Gerhardts mit Strophen aus anderen Kirchenliedern und einem Vers aus dem Lukasevangelium verbunden. Dieses selten aufgeführte Frühwerk Distlers aus den Jahren 1930/31 wurde erst viele Jahre nach seinem Tod gedruckt.

Wesentlich bekannter ist sicherlich die Motette „Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen“ von Johannes Brahms. Brahms bezeichnete sie als „Kleine Abhandlung über das große Warum“. Ähnlich wie in seinem „Deutschen Requiem“ verbindet er hier unterschiedliche Texte aus dem Alten und Neuen Testament. Diese Motette stellt einen Höhepunkt in Brahms’ A-cappella-Schaffen dar mit der Verschmelzung der kontrapunktischen Schreibweise der Renaissance und seinem romantisch-harmonischen Ausdrucksreichtum.


Kathrein-Tanz der AGW


Am Samstag, 17. November 2018, lädt ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) die Aktionsgemeinschaft Westkreuz zum Katrein-Tanz in den Bürgersaal am Westkreuz (Friedrichshafener Straße 17) herzlich ein. Für Speisen und Getränke und Musik ist gesorgt. Der Eintritt kostet 8 Euro.

Flyer zum Download hier


 



Halbtagesausflug des Eigenheimervereins Neuaubing und Umgebung


Am 1. Advent, 2. Dezember 2018, lädt der Eigenheimerverein Neuaubing und Umgebung zu einem Halbtagesausflug zum Weihnachtsmarkt auf der Fraueninsel ein. Alle näheren Informationen entnehmen Sie bitte diesem Flyer.


Konzerte in St. Quirin


Das letzte Konzert im Jahr 2018 findet in St. Quirin am Samstag, 15. Dezember 2018 um 19:30 Uhr statt. es wird musikalisch gestaltet von der Gruppe The AmazSingers und steht unter dem Motto "A Child is born - Z´nagst bin I ganga". Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Nähere Hinweise demnächst an dieser Stelle.

 

 



Weihnachtskonzert der Würmtaler Blasmusik


Liebe Freunde der Würmtaler Blasmusik, wir laden Sie recht herzlich zu unserem Weihnachtskonzert ein! Musikalisch werden wir unter der Leitung von Michael Metzenmacher neben einer bewährten Mischung aus traditioneller Blasmusik und konzertanten Stücken heuer auch einen Ausflug zu Ennio Morricone's "Moment for Morricone" bieten. Das Weihnachtskonzert findet statt am vierten Adventssonntag, 23.12.2018, von 16:00 bis ca. 18:00 Uhr (Einlass ab 15:00 Uhr) im Bayerischen Schnitzel- und Hendlhaus, Limesstr. 63, Neuaubing. Sollten Sie für sich und Ihre Begleitung eine Platzreservierung wünschen, so wenden Sie sich bitte an unseren Zweiten Vorstand, Herrn Bernd Hager, per E-mail zweitervorstand@wuermtaler-blasmusik.de oder falls das nicht möglich ist, unter der Telefonnummer 0176/63121359. Der Eintritt ist wie immer frei! Auf Ihr Kommen freuen sich Dirigent, Vorstand und Musiker des e.V. Würmtaler Blasmusik.


Weihnachtskonzert des Männergesangvereins Germania auf dem Aubinger Friedhof


Der Männergesangverein Germania Aubing möchte Sie zum traditionellen Weihnachtskonzert am Heiligen Abend auf dem Aubinger Friedhof einladen.

Der Verein führt damit eine langjährige Tradition fort. "Wir möchten die Besucher mit unseren Liedern aus der Hektik des Alltags abholen und sie auf die besinnlichen Stunden der Heiligen Nacht einstimmen", erklärt Helmut Pfundstein, Vorsitzender des Vereins.  

Beginn ist um 15.00 Uhr vor der Aussegnungshalle.  Freihamer Weg 73 

 

Der Männergesangverein Germania begleitet die Aubinger Bürger mit zahlreichen Auftritten durch das Jahr; im Internet gibt es unter www.gesangsverein-germania-aubing.de weitere Informationen. Bitte leiten Sie diese Einladung an Ihre Mitglieder und Bekannten weiter.

Im nächsten Jahr feiern wir 125 Jahre Germania Aubing.


 


Schäfflertanz in Aubing


Schäfflertanz 2012Nach sieben Jahren treten heuer wieder die Münchner Schäffler auch in Aubing auf. Dank der Initiative der Fa. Strixner sind alle herzlich am Sonntag, 20. Januar 2019, ab 15:30 Uhr in die Marzellgasse eingeladen, um den Schäfflern bei der Aufführung ihrer traditionellen und uralten Tänze zuzusehen.

(Foto: K. Bichlmayer)

 


Sebastianitag in Aubing


SebastianigedenktafelDer Festgottesdienst zum Aubinger Sebastianitag findet am Sonntag, 20. Januar 2019, um 11 Uhr zusammen mit den Fahnenabordnungen der Vereine in der Pfarrkirche St. Quirin statt und wird musikalisch gestaltet vom Kirchenchor St. Quirin und dem Bläserkreis der Adventskirche.

 


Aubinger Heuriger in UBO 9


Samstag, 26. Januar 2019, Einlass 18 Uhr, Beginn 19 Uhr

Zu süffigen Weinen und deftiger Brotzeit serviert der Männergesangverein Germania Aubing unter dem Motto „Der Wein, der stärkt die Glieder“ ein buntes Unterhaltungsprogramm mit stimmungsvoller Heurigenmusik und Gesang.

(Aufn.: K. Bichlmayer)

Mitwirkende: Gigi Pfundmair Gesang mit Akkordeonbegleitung, der Männergesangverein Germania Aubing, weitere liebe befreundete Gäste und Solisten

Einzug des Faschingsprinzenpaares mit Fahnenregiment und Showeinlagen.

Der Eintritt ist frei, aber auf Grund der beschränkten Platzzahl nur nach verbindlicher Platzreservierung möglich. Karten sind ab dem 7. Januar, solange freie Plätze vorhanden sind, unter der Nummer 863 39 27 (Josef Fürst) erhältlich. 


Frühbarocke Kantaten, Motetten und Instrumentalmusik in St. Quirin


Die Veranstaltungsreihe „Konzerte in St. Quirin“ geht in die neue Saison. Eröffnung ist am Samstag, 23. Februar 2019, um 19:30 Uhr in der Pfarrkirche St. Quirin mit einem Konzert, das frühbarocken Kantaten, Motetten und Instrumentalmusik gewidmet ist. Es wirken mit Studierende der Musikhochschule München, und zwar Instrumentalisten des Studios für Historische Aufführungspraxis, ein Vokalensemble des Profils Chorleitung und Dirigentinnen und Dirigenten des Profils Chorleitung der Klasse Prof. Martin Steidler. Sie werden Werke von Heinrich Schütz, Arcangelo Corelli, Jakob Weckmann, Nicolaus Bruhns, Henry Purcell und Franz Tunder aufführen. Als Solisten treten auf Ines Ohnewald, Laura Hemingway (beide Sopran), Alicia Grünwald (Alt), Eric Price, Tobias Schulien (beide Tenor) und Jakob Albert (Bass). Einlass zum Konzert ist ab 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden zur Finanzierung der Ausgaben wird gebeten.


 


Vereinsfasching beim SV Aubing


Der SV Aubing beginnt sein Festjahr zum 90-jährigen Gründungsjubiläum am Freitag, 1. März 2019, mit einem Vereinsfasching im Aubinger Wirtshaus an der Kronwinkler Straße. Näheres dazu auf der Internetseite des Vereins.


AGW narrisch


Zu ihrem Faschingsball unter dem Motto "AGW narrisch" lädt die Arbeitsgemeinschaft Westkreuz herzlich am Samstag, 2. März 2019, ab 20 Uhr in den Bürgersaal am Westkreuz ein. Der Unkostenbeitrag beträgt 10 Euro. Für Speis und Trank sorgen Herbert und sein Team. Es erwarten Sie heiße Rhythmen mit Uwe, eine Showtanzdarbietung von Fun Unlimited und ein Auftritt des Germeringer Prinzenpaars.

 

 

 

 

 

 


Trachten-Second-Markt in UBO 9


veranstaltet vom Aubinger Madlverein; Termin: 8. bis 10. März 2019

Trachtenflohmarkt

Jeder kennt es: im Schrank findet sich das ein oder andere Stück, das man gekauft, aber nie getragen hat oder sich über die Jahre einfach viele Dirndl, Trachtenhemden oder ähnliches angesammelt haben. Zu schade zum Wegschmeißen, aber wohin damit?

Freitag: Annahme der Ware

Samstag: Verkauf

Informationen zum Download


Die Neuaubinger Volksbühne lädt ein


Mit dem Schwank in drei Akten "Die Gedächtnislücke" beginnt die Neuaubinger Volksbühne am 8. März 2019 das 70. Jahr ihres Bestehens. Nähere Informationen zum Stück, zum Aufführungsort und zum Kartenvorverkauf können Sie diesem Link entnehmen.


 

 


Konzerte in St. Quirin


Die Veranstaltungsreihe „Konzerte in St. Quirin“ wird fortgesetzt am Samstag, 6. April 2019, um 20 Uhr in der Pfarrkirche St. Quirin mit einem Konzert, das der Panflötenvirtuose Matthias Schlubeck und der Kathedralorganist Ignace Michiels gestalten werden. Unter dem Titel "Suite Pantique" werden sie Werke von Bach, Bairstow, Corelli, Elgar, Guilmant, Marais, Pasini, Rutter, Telemann und Watson präsentieren.


Die Neuaubinger Volksbühne lädt zum nächsten Stück ein


„Das Verlegenheitskind“, Lustspiel in drei Akten von Franz Streicher.

Am Samstag, 06.04.2019, geht´s los. Im Theatersaal des Gasthaus zum Bayrischem Schnitzel- und Hendlhaus in der Limesstraße 63 in München-Neuaubing, zu erreichen auch mit dem Bus 57/162 bis vor die Haustüre, sowie mit Parkplatz, geht’s an zwei Samstagen und zwei Sonntag heiß und lustig her.


Tanz in den Mai beim SV Aubing


Am Dienstag, 30. April 2019, lädt der SV Aubing herzlich zu einem Tanz in den Mai ein.


 


Frühjahrskonzert des Männergesangverein Germania


Herzliche Einladung zum Frühjahrskonzert des Männergesangverein germania Aubing, das am 10. Mai 2019 im Saal des bayerischen Schnitzel- und Hendlhauses an der Limesstraße stattfindet. Weitere Information hierzu rechtzeitig an dieser Stelle.


Konzerte in St. Quirin


Die Veranstaltungsreihe „Konzerte in St. Quirin“ wird fortgesetzt am Samstag, 11. Mai 2019, um 20 Uhr in der Pfarrkirche St. Quirin mit einem Konzert, das vom Vocal Ensemble Hochwang gestaltet wird. Unter dem Titel "Die Himmel erzählen" werden Werke von Josef Rheinberger (aus der Cantus Missae), Heinrich Schütz, Samuel Scheid, Jozef Swider, Knut Nystedt, Ola Gjeilo u.a. erklingen.

Das Vocal Ensemble Hochwang: 1973 fanden sich fünf Augsburger Studenten zusammen, um im kleinen Kreis Chormusik zu erarbeiten. Gründer und Leiter war Paul J. Obermayer, der aus dieser Keimzelle bis zu seinem Tod 2011 einen Kammerchor entwickelte, der seit Jahren zu den bemerkenswertesten Ensembles im mittelschwäbischen Raum gehört.

Das Kammerensemble erarbeitet für seine Konzertprojekte Werke von der Ein- bis zur Vielstimmigkeit, von der Musik des Mittelalters, der Renaissance, des Frühbarock und der Romantik bis hin zur zeitgenössischen Musik. Neben der Pflege der a-cappella-Musik werden Projekte mit Instrumental- wie Gesangs-Solisten und Ensembles einstudiert. So konnten Konzerte z.B. mit dem Trierer Domorganisten Josef Still, dem Ulmer Münsterorganisten KMD Friedrich Fröschle oder der Gruppe für Alte Musik München realisiert werden. Gesangssolistinnen wie Konstanze Backes (Düsseldorf) oder Mona Spägele (Stuttgart/Bern) musizierten mit dem Ensemble, Instrumentalisten wie das Ulmer Saxofonquartett "saxofourte", das Ulmer Bläserquintett, die junge Harfenistin Helena Andreula oder der renommierte Berliner Perkussionisten Jürgen Grözinger erarbeiteten - teils für das Ensemble geschriebene - Werke mit dem Chor.

 Die Sängerinnen und Sänger aus dem Raum Augsburg – Ulm – Illerkirchberg kommen zu intensiver wöchentlicher Probenarbeit und gelegentlichen Probenwochenenden zusammen. Regelmäßig organisiert der Chor Konzerte vornehmlich im süddeutschen Raum. Konzertreisen führen ihn darüber hinaus in die verschiedensten Regionen Deutschlands wie auch ins europäische Ausland.


Die Leitung: Verena Schwarz. 
Die studierte Mathematikerin begann ihre musikalische Laufbahn als Blockflötistin und war mehrfach Preisträgerin des Landes- und Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert". Sie besuchte Weiterbildungskurse an der Musikhochschule in München und pflegt eine rege Konzerttätigkeit. Ihre kirchenmusikalische Ausbildung absolvierte Schwarz nebenberuflich in der Münsterkantorei Ulm bei dem 1. Münsterorganisten und Kantor KMD Friedrich Fröschle. Ihre Chorleitungsprüfung schloss Verena Schwarz mit Bestnoten ab. Vielfältige Erfahrungen im weiten Spektrum der Kirchenmusik erwarb sie sich u.a. als Kantoratsassistenz des Ulmer Münsterkantors, bei dem sie intensiv in Chorarbeit, Proben und Konzerte in den Chören der Münsterkantorei sowie auch im Oratorienchor e.V. eingebunden war. Seit Herbst 2011 leitet Verena Schwarz das Vocal-Ensemble-Hochwang, in dem sie zuvor bereits als Sopranistin wirkte.  


Muttertagsfeier mit Tanz bei der AGW


Die AGW lädt am Samstag, 11. Mai 2019, ab 14 Uhr herzlich in den Bürgersaal zu einer Muttertagsfeier mit Tanz zu Ehren unserer Mütter und Frauen ein. 


Die Theatergruppe St. Quirin spielt "Aphrodites Zimmer"


Der Umbau des Pfarrsaals von St. Quirin schreitet voran, doch Theateraufführungen vor Pfingsten können dort heuer noch nicht stattfinden. Die Nachbarpfarrei St. Lukas am Westkreuz gewährt aber der Theatergruppe St. Quirin „Asyl“. Daher können Sie die Vorstellungen der turbulenten Komödie „Aphrodites Zimmer“ von Walter G. Pfaus im Pfarrsaal von St. Lukas, Aubinger Str. 60, sehen. Premiere ist am Freitag, 24. Mai 2019. Weitere Aufführungen folgen am 25., 26., 29., 31. Mai sowie am 1. und 2. Juni. Beginn ist sonntags um 19:30 Uhr, an den anderen Tagen um 20 Uhr. Einlass ist, wie gewohnt, eine Stunde vor Beginn. Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro. Wie immer werden Sie vor und nach der Aufführung sowie in den Pausen bewirtet. Kartenreservierung: Tel. 863 99 239 oder per Mail: karten@theatergruppe-st-quirin.de

Restkarten gibt es an der Abendkasse.


Vatertagsfeier bei der AGW


Vor allem die Väter sind von der AGW herzlich am Donnerstag, 30. Mai 2019, ab 11:30 Uhr herzlich zu einer Vatertagsfeier mit Grill, Kaffee und Kuchen in den Bürgersaal eingeladen.


90 Jahre SV Aubing


Der SV Aubing beginnt seine Jubiläumsfeierlichkeiten am Samstag, 1. Juni 2019, mit einer Auftaktveranstaltung. Näheres hierzu rechtzeitig an dieser Stelle.


Weinfest des Burschenvereins Aubing


Am 28. und 29. Juni 2019 lädt der Burschenverein wieder herzlich zu seinem Weinfest im Festzelt am Belandwiesenweg ein. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage des Burschenvereins.


Sommerfest der Siedlergemeinschaft Aubing-Ost


Herzliche Einladung ergeht zum Sommerfest der Siedlergemeinschaft Aubing-Ost, das am Samstag, 29. Juni 2019, auf dem Vereinsgelände an der Hellensteinstraße stattfindet. Der Verein freut sich auch auf den Besuch der zahlreichen Neubürgerinnen und Neubürger von Aubing-Ost. Für ein Kinderprogramm wird gesorgt.


Eröffnung des Öffentlichen Bücherschranks Aubing


Öffentlicher Bücherschrank AubingAm Samstag, 29. Juni 2019, ist es soweit: Der erste öffentliche Bücherschrank im 22. Stadtbezirk wird gestartet. Er steht hinter dem Giglbrunnen am Giglweg 6 in Aubing und freut sich schon auf viele Nutzerinnen und Nutzer, gleich ob klein oder groß. Der öffentliche Bücherschrank wird bei einer kleinen Feier, die um 11 Uhr beginnt, der Öffentlichkeit übergeben. Alle Bücherfreunde sind dazu herzlich willkommen.

Die Idee zu diesem Projekt wurde vom Förderverein 1000 Jahre Urkunde Aubing e.V. entwickelt, die Finanzierung konnte durch Städtebauförderungsmittel des Bundes, des Freistaats Bayern und der LH München sowie mit Mitteln des Bezirksausschusses des 22. Stadtbezirks gesichert werden. Der Bücherschrank ist damit auch das Startprojekt im erweiterten Sanierungsgebiet Aubing-Neuaubing-Westkreuz. Der neue Standort am Giglbrunnen wird auch dazu beitragen die Aufenthaltsqualität dieses Platzes weiter zu verbessern.

Das Prinzip eines solchen Bücherschranks, den es so oder in ähnlicher Form bereits in großer Zahl im gesamten Bundesgebiet gibt, ist denkbar einfach: Er wird gefüllt mit ganz unterschiedlichen Büchern der Öffentlichkeit übergeben. Alle Leseinteressierten dürfen sich eines oder mehrere Bücher kostenlos und zu allen Tageszeiten entnehmen, um darin zu blättern, zu lesen oder es zum Lesen mitzunehmen. Gefällt die Lektüre sehr gut, darf sie auch behalten werden. Ansonsten freuen sich auch andere Leserinnen und Leser über ein gutes Buch. Wer zuhause ein richtig gutes Buch stehen hat, das er anderen zur Lektüre empfehlen möchte, darf es gern in den Bücherschrank stellen. Nur eines darf nicht geschehen: Der Bücherschrank soll keine Deponie für ausrangierte Bücher werden. Eine Gruppe des Fördervereins wird darauf ein Auge werfen.

Der öffentliche Bücherschrank Aubing soll die Stadtteilkultur beleben und Begegnungen ermöglichen. Er wird dazu beitragen, die kulturelle und soziale Infrastruktur vor Ort zu verbessern und die Chance bieten, mehr Menschen kostenfrei am Lesen zu beteiligen. Auch soll mit dem Tauschprojekt eine solidarische und engagierte Stadtgesellschaft gefördert werden, in der Nehmen und Geben selbstverständlicher wird.


Sommerfest des Kaninchenzuchtvereins BII München-Aubing e.V.


Vom 5. bis 7. Juli 2019 veranstaltet der Kaninchenzuchtverein B2 München-Aubing e.V. auf seiner Anlage in Aubing-Ost, Englburgstraße 30, 81245 München wieder sein traditionelles Sommerfest verbunden mit der 20. Freundschaftsschau. Das Sommerfest steht unter der Schirmherrschaft von Dr. Stephan Pilsinger, MdB. 

Einzelheiten zum Programm entnehmen Sie bitte diesem Flyer.


Aubinger Zeitungscup beim SV Aubing


In Kooperation mit der Aubing-Neuaubinger Zeitung veranstaltet der SV Aubing am 6. und 7. Juli 2019 auf der Bezirkssportanlage an der Kronwinkler Straße wieder ein Turnier um den Aubinger Zeitungscup. Details hierzu rechtzeitig an dieser Stelle.

In diesem Zusammenhang wird am 14. Juli 2019 herzlich zu einem Inklusionsturnier eingeladen.


Konzerte in St. Quirin


Am Samstag, 20. Juli 2019, findet um 20 Uhr in der Pfarrkirche St. Quirin die nächste Veranstaltung der Reihe der „Konzerte in St. Quirin“ statt, die vom Kirchenchor St. Quirin sowie Solisten und Instrumentalisten der Musikhochschule München (Ensemble für Alte Musik) gestaltet wird. Unter dem Motto "Rejoice in the Lord alway" werden Werke von Händel, Purcell, Tallis u.a. erklingen. Einlass in die Kirche ist ab 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden zur Finanzierung der Ausgaben wird gebeten.


Sommer-Grillfest bei der AGW


Zu einem Sommer-Grillfest heißt Sie die AGW am Samstag, 20. Juli 2019, ab 11:30 Uhr im Bürgersaal am Westkreuz herzlich willkommen. Es gibt auch Kaffee und Kuchen.


40 Jahre Maibaumverein St. Markus


Der Maibaumverein St. Markus begeht heuer sein 40-jähriges Bestehen. Das Jubiläum wird am Sonntag, 21. Juli 2019, groß gefeiert. 

Die Feierlichkeiten beginnen um 10:00 Uhr mit dem Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Markus (Wiesentfelser Str. 49, 81249 München). Anschließend findet eine Kranzniederlegung am Kreuz vor der Kirche statt. Der Festzug, der währenddessen aufgestellt wird, führt die Festgäste dann mit Musikbegleitung und unter Teilnahme von zwei Festkutschen zum Bayerischen Schnitzel- und Hendlhaus (Limesstr. 63, 81243 München), wo alle im Festsaal zu Mittag essen und anschließend weiterfeiern.


 

 


Der Männergesangverein Germania Aubing feiert sein 125-jähriges Bestehen


Der Männergesangverein Germania Aubing feiert 125 Jahre und sicher feiern Sie und Ihre Vereinsmitglieder gerne mit.

Nachfolgend die wichtigsten Informationen zum Festabend am 31. August beim Herbstfest auf der Belandwiese.

 

Swing und Schwung in Aubing

 

Freunde von gutem Swing und Liebhaber der Musik von James Last und Udo Jürgens

können in Aubing am Samstag, dem 31.August einen besonders stimmungs- und schwungvollen Konzert-  und Tanzabend genießen. Aus Anlass seines 125-jährigen Bestehens präsentiert der Männergesangverein Germania Aubing die Klaus Ammann Bigband im Festzelt an der Belandwiese. Programmhöhepunkt ist ein Showteil mit einer Homage an Udo Jürgens und James Last. Und natürlich kann und soll getanzt werden.

 

Die Klaus Ammann Bigband, u.a. bekannt von den Auftritten mit der Narrhalla im Deutschen Theater und im Hotel Bayer. Hof hat erst kürzlich beim großen Stadtfest in Landsberg tausende Besucher begeistert.

 


Festabend zu 90 Jahre SV Aubing


Der SV Aubing beschließt die Reihe seiner Veranstaltungen zum 90-jährigen Gründungsjubliäum beim Aubinger Herbstfest mit einem Festabend am Freitag, 30. August 2019.


 


Der Aubing-Kalender 2020 ab 14. September im Verkauf


Aubing-Kalender 2020

"Zehn Jahre danach" ist der neue Aubing-Kalender für das kommende Jahr betitelt. Er widmet sich Erinnerungen an das bald schon zehn Jahre zurückliegende Festjahr 2010, das Aubing mit fast hundert Veranstaltungen ausführlich gefeiert hat.

Der Kalender wird zum ersten Mal beim Aubinger Höfefest am 14. September 2019 im "Metzgerhof" an der Ubostraße für 8 Euro zum Kauf angeboten.

Die Auflage ist auf 150 Exemplare limitiert. Der Erlös kommt den Aktivitäten des Fördervereins 1000 Jahre Urkunde Aubing zugute. Ab 16. September liegt der neue Kalender auch in den Filialen der Genossenschaftsbank München (Bergsonstraße und Limesstraße), bei Schreibwaren Bremora, Bäckerei Mayer (beides Altostraße) und in der Bäckerei Reicherzer an der Limesstraße zum Kauf auf.


Tag des Denkmals in Aubing am 8. September 2019


Kennen Sie Aubings ehemaliges Gefängnis?

Zum Tag des Denkmals bietet der Förderverein 1000 Jahre Urkunde Aubing am Sonntag, 8. September 2019, um 14 Uhr und um 14:30 Uhr die Möglichkeit, den ehemaligen Karzer beim „Neumaier“ in der heutigen Ubostraße 21 kennenzulernen, der dem Kloster Ettal bei der Ausübung der niederen Gerichtsbarkeit in Aubing als kurzfristiges Gefängnis diente. Das Kellergewölbe, das zwischen 1700 und 1803 als Ortsgefängnis genutzt wurde, ist heute in Privatbesitz und kann normalerweise nicht besichtigt werden. Die Teilnahme an der kurzen Führung ist kostenlos und erfolgt auf eigene Gefahr.


Da zahl´ich auch mit!


Gemeinsames Aubinger Silvester-Feuerwerk 2019

Im Festjahr 2010 haben Aubing, Neuaubing und am Westkreuz in fast hundert Veranstaltungen die erstmalige urkundliche Erwähnung Aubings im Jahr 1010 ausführlich gewürdigt und gefeiert. Viele werden sich noch an das Abschlussfeuerwerk am 31. Dezember 2010 erinnern können, mit dem dieses besondere Jahr zu Ende ging.

Mit dem Jahreswechsel 2019 zu 2020 jährt sich das damalige Festjahr zum zehnten Mal. Der Förderverein 1000 Jahre Urkunde Aubing e.V. möchte dies zum Anlass nehmen, wieder ein gemeinsames Silvesterfeuerwerk zu organisieren. Das Feuerwerk können sich alle dann von der Belandwiese (Festwiese) aus ansehen.

Unter dem Slogan „Da zahl ich auch mit!“ sind alle Aubinger herzlich eingeladen, statt am 31. Dezember 2019 bei sich oder mit Freunden zusammen ein kleines, Feuerwerk zu zünden,  einen vergleichbaren Betrag auf das unten angegebene Konto einzuzahlen, um sich an einem zentralen, gemeinsamen Feuerwerk für Aubing zu beteiligen. Der Förderverein ist optimistisch, dass es auf diesem Weg möglich ist, etwa 3700 Euro zu sammeln.

Der Förderverein 1000 Jahre Urkunde Aubing e.V., sichert Ihnen zu, dass das eingehende Geld nur für das Feuerwerk verwendet wird.

Ab 15. September 2019 können Sie Ihren Beitrag zum Aubinger Feuerwerk 2019 auf folgendes Konto bei der Genossenschaftsbank München einzahlen:

IBAN: DE73 701 694 64 0000 857 564

Kennwort" Feuerwerk"

Flyer zum Download

 


Konzerte in St. Quirin: Orgelmusik vierhändig und vierfüßig


Am Samstag, 12. Oktober 2019, findet um 19:30 Uhr in der Pfarrkirche St. Quirin die nächste Veranstaltung der Reihe der „Konzerte in St. Quirin“ statt. Die beiden jungen Kirchenmusikerinnen von St. Quirin, Maria Loichinger und Patricia Langenmantel werden Werke von Mozart, Lachner und Schubert vortragen. Einlass in die Kirche ist ab 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden zur Finanzierung der Ausgaben wird gebeten.


„RegnWurmOrakl“


Schwank in drei Akten von Ralph Wallner, gespielt von der Neuaubinger Volksbühne.

Gespielt wird am Samstag, 12. Oktober 2019, Samstag, den 19. Oktober 2019, den 20. Oktober 2019 und Samstag, den 26. Oktober 2019. Beginn ist samstags um 20.00 Uhr, Einlass in den bewirtschafteten Theatersaal um 18.30 Uhr. Am Sonntag ist Beginn um 18.00 Uhr und Einlass um 16.30 Uhr.


19. Strohpreisplattl`n der Würmtal Vereine


Der G.T.E.V Almfrieden Aubing e.V. ist der Veranstalter des 19. Strohpreisplattl'n, das am Samstag, 19. Oktober 2019, ab 9 Uhr im Bayerischen Schnitzel- und Hendlhaus an der Limesstraße stattfindet. Interessierte sind herzlich dazu eingeladen.


Hoagart der AGW


Einen Hoagart mit Albert Donhauser veranstaltet die AGW am Samstag, 26. Oktober 2019, um 19 Uhr (Einlass 18 uhr) im Bürgersaal am Westkreuz, Friedrichshafener Straße 17. Es wirken mit die Brücklmeier Musi, der Johanni Dreigesang, der Sebastian und das Duo Knöpf und Soatn. Für Speis und Trank ist gesorgt. Die AGW lädt dazu herzlich ein.


 


Konzerte in St. Quirin


Am Samstag, 9. November 2019, findet um 19:30 Uhr in der Pfarrkirche St. Quirin die nächste Veranstaltung der Reihe der „Konzerte in St. Quirin“ statt. Unter dem Motto „Fairest Isle – London 1700“ spielt das Barockensemble SaltimBarocca Werke von Purcell, Pepusch, Händel und Sammartini. Einlass in die Kirche ist ab 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden zur Finanzierung der Ausgaben wird gebeten.


Kathreintanz im Bürgersaal am Westkreuz


Die Arbeitsgemeinschaft Westkreuz lädt zum Herbstausklang am Samstag, 16. November 2019, herzlich zu einem Kathreintanz in den Bürgersaal am Westkreuz ein. Einlass ist ab 19 Uhr, der Tanz beginnt um 20 Uhr. 


Volkstrauertag 2019 in Aubing


Am Sonntag, 17. November 2019, lädt der VdK Aubing die Mitgliedsvereine der ARGE wieder zu einer Gedenkstunde für die Opfer der Kriege herzlich ein. Zuerst treffen sich die Fahnenabordnungen und Vereine zum Kirchgang und besuchen die hl. Messe um 9 Uhr in der Kirche St. Quirin in Aubing. Anschließend nehmen die Fahnenabordnungen und Vereine Aufstellung vor der Kirche. Von dort wird mit Musikbegleitung zum Kriegerdenkmal gegangen und dort der Toten gedacht.


Neuaubinger Volksbühne spielt: Ach du fröhliche


Im Lustspiel in drei Akten von Bernd Gombold im Theatersaal des Bayerischen Schnitzel- und Hendlhauses in der Limesstraße 63 in München-Neuaubing, zu erreichen auch mit dem Bus 57/162 bis vor die Haustüre, sowie mit Parkplatz, geht’s an drei Samstagen und einem Sonntag heiß und lustig her. Unter der Spielleitung von Wolfgang Steinbeiß und Evi Wolf  werden die Akteure wieder ihr Bestes geben.

Gespielt wird am Samstag, 9. November 2019, Samstag, 16. November 2019, Sonntag, 17. November 2019 und Samstag, 23. November 2019 .

Beginn ist samstags um 20 Uhr, Einlass in den bewirtschafteten Theatersaal um 18.30 Uhr. Am Sonntag ist Beginn um 18.00 Uhr und Einlass um 16.30 Uhr.

Karten für die nummerierten Sitzplätze können online unter www.neuaubinger-volksbuehne.de/bestellung bestellt werden, oder Montag bis Freitag von 18.00 - 20.00 Uhr unter Tel.: 0176 / 56 72 59 28 reserviert werden.

 


Konzerte in St. Quirin


Samstag, 7. Dezember 2019, um 19:30 Uhr in der Pfarrkirche St. Quirin, Ubostraße 6:
O Magnum Mysterium, ein vorweihnachtliches Konzert mit The Quartbreakers, dem Trio Salto Bavarese und Sprecher Konrad Wipp. Der Eintritt ist frei, um Spenden zur Finanzierung des Konzerts wird gebeten.


Weihnachtskonzert der Würmtaler Blasmusik


Wir laden Sie recht herzlich zu unserem Weihnachtskonzert ein!

Musikalisch werden wir unter der Leitung von Michael Metzenmacher neben einer bewährten Mischung aus traditioneller Blasmusik und konzertanten Stücken heuer auch einen Ausflug zu Jacob de Haan's „Oregon“ bieten.

Das Weihnachtskonzert findet statt am vierten Adventssonntag, dem 22.12.2019, von 16:00 bis ca. 18:00 Uhr (Einlass ab 15:00 Uhr) im Bayerischen Schnitzel- und Hendlhaus, Limesstr. 63, Neuaubing.

Sollten Sie für sich und Ihre Begleitung eine Platzreservierung wünschen, so wenden Sie sich bitte an unseren Zweiten Vorstand, Herrn Bernd Hager, per E-mail zweitervorstand@wuermtaler-blasmusik.de, falls das nicht möglich ist unter der Telefonnummer 0176/63121359.

Der Eintritt ist wie immer frei! Auf Ihr Kommen freuen sich Dirigent, Vorstand und Musiker des e.V.

 

Besucher:

 

Vereinsleben in der Corona-Krise

Unter Aktuelles erhalten Sie Hinweise, wie in Zeiten nicht möglicher Vorstandssitzungen und Vereinsversammlungen juristisch korrekt vorgegangen werden kann.

BRK Aubing, Burschenverein Aubing und Madlverein Aubing bieten ihre Hilfe an

Die Organisationen und Vereine haben sich zu einer Hilfsgemeinschaft für den 22. Stadtbezirk zusammengeschlossen und bieten in Zeiten von Corona ihre Dienste an. Sehen Sie selbst unter Aktuelles.

Die AGW Westkreuz hat jetzt eine eigene Website

www.agw-muenchen.de

Aubing-Kalender 2020

Der Aubing-Kalender 2020 kann noch für 8 Euro beim Förderverein erworben werden.

Die neue Datenschutz-Grundverordnung

Was Sie als Vereinsvorstand dazu wissen müssen, kann unter Aktuelles abgerufen werden.

Kulturzentrum UBO9

Neues Programm: Februar bis Juli 2020 zum Download.

Die Internetseite www.ubo9.de enthält alle wichtigen Informationen zum Proramm im Kulturzentrum an der Ubostraße 9. Wenn Sie sich an der Programmgestaltung beteiligen wollen, melden Sie sich bitte unter mitmachen(at)kulturnetz22.de

Brauchen Sie als Verein Hardware oder Software?

Dann schauen Sie sich einmal bei diesem Link um.

 

Powered by CMSimple_XH | Template: ge-webdesign.de | test (X)html | test css | Login